Der Inhalt wird nicht sch√∂n dargestellt? Bitte aktivieren sie JavaScript und nutzen Sie einen aktuellen Browser und alles wird toll aussehen und funktionieren. Versprochen.ūü§ě

Auftraggeber und Projektpartner

Seite Bearbeiten Anmelden DENLFR
§ PD

Auftraggeber und finanziell beteiligte Partner

Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner5.php

Arrc

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist die Verwaltung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Mit seinen rund 350 Mitarbeitern bereitet es politische Entscheidungen vor und setzt diese schlie√ülich um. Die Fachbereiche des Ministeriums verstehen sich als Dienstleister der ostbelgischen Bev√∂lkerung, ihre Mitarbeiter*innen stehen in intensivem Kontakt mit dem B√ľrger.¬†

Der Fachbereich P√§dagogik des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist im EMRLingua-Projekt federf√ľhrender Partner in der Entwicklung und Aktualisierung von euregionalen Unterrichtsmaterialien, insbesondere der Entwicklung des euregionalen Geografiebuchs in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der St√§dteregion Aachen.

StädteRegion Aachen

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner2.php

Arrc

Die St√§dteRegion Aachen ist ein innovativer Verband aus den St√§dten Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Stolberg und W√ľrselen sowie den Gemeinden Simmerath und Roetgen. Seit 2009 hat sie die Stelle des Kreises Aachen eingenommen und b√ľndelt viele Leistungen rund um die Themen Lernen, Leben, Soziales und Freizeit mit dem Ziel, die Lebensqualit√§t seiner Einwohner stetig zu verbessern.¬†

Das Bildungsb√ľro der St√§dteRegion Aachen unterst√ľtzt Bildungsverantwortliche und -einrichtungen im st√§dteregionalen Bildungsnetzwerk und fungiert dabei als Schnittstelle zwischen au√üerschulischen Lernorten und den Schulen.¬†

Gemeinsam mit den Kreisverwaltungen D√ľren, Euskirchen und Heinsberg sowie der Bezirksregierung K√∂ln √ľbernimmt die St√§dteRegion Aachen eine zentrale Rolle in der euregionalen Bildungszusammenarbeit auf deutscher Seite und tr√§gt zur Profilierung der grenz√ľberschreitenden Wissens- und Bildungsregion bei. Die F√∂rderung der Nachbarsprachen und interkultureller Kompetenzen im Rahmen des Projekts EMRLingua bietet gro√üe Chancen f√ľr Kinder und Jugendliche, die Potenziale der Grenzregion nutzen zu k√∂nnen.

Kreis D√ľren

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner3.php

Arrc

Der Kreis D√ľren mit seinen 15 Kommunen liegt regional eingebettet im Dreil√§ndereck und die Nachbarl√§nder-Euregionalit√§t wird hier gelebt. Mit seinen vielf√§ltigen Aufgaben vor allem in den Bereichen Kreisentwicklung und -planung sowie Wirtschaftsf√∂rderung kann der Kreis D√ľren auf eine langj√§hrige Erfahrung als Partner in INTERREG-Projekten zur√ľckblicken. Von den 79 Grund- und weiterf√ľhrenden Schulen im Kreis D√ľren sind bisher 6 Schulen als Euregioprofilschulen zertifiziert. Ziel ist es, diese Anzahl bis Fr√ľhjahr 2023 zu verdoppeln und die Schulen in ihren euregionalen Schulentwicklungskonzepten zu unterst√ľtzen.¬†

F√ľr eine ganzheitliche Bildung, auch √ľberregional, ist die abgestimmte Zusammenarbeit aller Expert*innen erforderlich. Das Regionale Bildungsb√ľro (RBB) des Kreises D√ľren arbeitet in verschiedenen Projekten seit mehr als 10 Jahren mit Schulen, Elternvertreter*innen, Jugendhilfe, Kinderg√§rten, Beratungsstellen und freien Tr√§gern zusammen. Ziel ist es, allen Kindern, Jugendlichen und deren Familien gute Bildungs- und Teilhabechancen zu erm√∂glichen. Mit dem Projekt Euregioprofilschulen schafft das RBB weitere Perspektiven f√ľr Bildung und Beruf, begleitet als Netzwerker die Prozesse innerhalb des Projektes, zeigt bedarfsgerechte Angebote auf und unterst√ľtzt interessierte Schulen bei der Suche nach einer Partnerschule.

Kreis Heinsberg

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner6.php

Arrc

Der Kreis Heinsberg ist der westlichste Kreis Deutschlands und besteht aus zehn Städten und Gemeinden. Von insgesamt 175,2 km Kreisgrenze bilden 78,9 km die Grenze zu den Niederlanden. 

Die Kreisverwaltung Heinsberg, die vom Landrat Stephan Pusch geleitet wird, ist Projektpartner im Interreg V-A Projekt ‚ÄěEMR Lingua‚Äú. Die Projektstelle ist angesiedelt im Regionalen Bildungsb√ľro des Kreises Heinsberg, das zum Zentrum f√ľr kommunale Bildung und Integration geh√∂rt.

Projektpartner

EVTZ Euregio Maas-Rhein (EMR)

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner1.php

Arrc

Die Euregio Maas-Rhein (EMR), der Leadpartner des Projekts ‚ÄěEMRLingua‚Äú, ist die vielf√§ltigste, aber auch die komplexeste der Euregios. Sie besteht aus den folgenden f√ľnf Regionen:

  • Die Provinz L√ľttich,¬†
  • Die Provinz Belgisch-Limburg,¬†
  • Die Provinz Niederl√§ndisch-Limburg,¬†
  • Die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens,¬†
  • Die Region Aachen.¬†

Auf ihrem Gebiet, das 3 Länder und unterschiedliche Kulturen umfasst, werden drei Sprachen gesprochen: Deutsch, Niederländisch und Französisch.

Ihre Hauptaufgabe besteht darin, das t√§gliche grenz√ľberschreitende Leben der B√ľrger auf ihrem Gebiet zu erleichtern. Zu diesem Zweck stimuliert und koordiniert die EMR die grenz√ľberschreitende Zusammenarbeit zwischen seinen f√ľnf Partnerregionen und fungiert als Vermittler und Unterst√ľtzer zwischen den verschiedenen lokalen, regionalen und manchmal sogar nationalen Akteuren. Zus√§tzlich initiiert und unterst√ľtzt die EMR zahlreiche Projekte (INTERREG), die es der Euregio erm√∂glichen, den Zusammenhalt in ihrem Gebiet zu st√§rken.

Der Vorsitz der Euregio Maas-Rhein wird bis 2022 von der Provinz L√ľttich wahrgenommen, mit dem Abgeordneten und Vorsitzenden der Provinz L√ľttich, Luc Gillard, als Vorsitzenden der EMR. Im Jahr 2022 wird der Vorsitz an die Provinz Niederl√§ndisch-Limburg √ľbergehen.

Vogelsang IP

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner4.php

Arrc

Mit Vogelsang IP verf√ľgt der Kreis Euskirchen √ľber einen √ľberregional bedeutenden au√üerschulischen Lernort mitten im Nationalpark Eifel.¬†

War die NS-Ordensburg Vogelsang einst eine St√§tte gelebter Menschenverachtung, so versteht sich der Internationale Platz Vogelsang IP heute als Ort der Erinnerungskultur sowie als Forum f√ľr Gegenwarts- und Zukunftsfragen.¬†

Ziel ist es junge Menschen f√ľr ein grenz√ľberschreitendes, interkulturelles Bewusstsein zu sensibilisieren, transkulturelle Kompetenzen, Diskursf√§higkeit und Demokratiekompetenz zu st√§rken.

Universität Maastricht - ITEM

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner7.php

Arrc

Das ITEM-Expertisezentrum ist der Dreh- und Angelpunkt f√ľr Forschung, Beratung, Wissensaustausch und Ausbildungsaktivit√§ten im Bereich der grenz√ľberschreitenden Mobilit√§t und Zusammenarbeit. Die L√§nder der Europ√§ischen Union stehen heute und in Zukunft aufgrund der zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft und Internationalisierung der Gesellschaft vor gro√üen Herausforderungen. Das ITEM ist ein interdisziplin√§res Institut, das von der Universit√§t Maastricht in Zusammenarbeit mit der Zuyd Hogeschool, NEIMED, der Provinz Limburg, der Stadt Maastricht und der Euregio Maas-Rhein gegr√ľndet wurde.¬†

Als Projektpartner tr√§gt das ITEM auf zwei Arten zum EMRLingua-Projekt bei. Zun√§chst analysiert das ITEM die rechtlichen Hindernisse f√ľr Lehrer, die in einem Nachbarland der Euregio Maas-Rhein arbeiten. Zweitens schreibt das ITEM einen Forschungsbericht √ľber bestehende Bed√ľrfnisse und Engp√§sse im Bereich der sprachlichen und interkulturellen Bildung in der Euregio Maas-Rhein.

Universität Löwen-Limburg UCLL

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner8.php

Arrc

Vorstellung der Einrichtung
Das UCLL-University-College bietet an 8 Standorten in Limburg und Fl√§misch-Brabant 16 Diplomstudieng√§nge, 47 Aufbaustudieng√§nge, 18 professionelle Bachelor-Studieng√§nge und 8 weiterf√ľhrende Bachelor-Studieng√§nge an. Mit rund 15.500 Studierenden und 1.750 Mitarbeitern ist die UCLL eine der gr√∂√üten Hochschuleinrichtungen in Flandern. Das UCLL ist in den Bereichen Lehrerausbildung, Management, Technologie, Gesundheit und Wohlfahrt t√§tig und verbindet seinen Bildungsauftrag mit praxisorientierter Forschung und Dienstleistungen. Mit dem Bachelor-nach-Bachelor-Programm 'Multilingual Education', dem Postgraduiertenprogramm CLIL und einem starken Fokus auf (Fremd-)Sprachenerziehung durch das Kompetenzzentrum 'Art of Teaching' verf√ľgt das UCLL √ľber ein breites Netzwerk von Experten f√ľr Bildung und Fremdsprachenerwerb.¬†

Unsere Rolle im Projekt 

Im Rahmen des Lingua-Projekts sind drei Mitarbeiter des UCLL t√§tig. Liesbeth Martens ist an den Treffen f√ľr Fremdsprachen- und CLIL-Lehrer sowie an der Organisation der Nachbarschaftssprachenkonferenzen beteiligt. Arjan van der Star und Martine Wellens helfen auf der Grundlage ihres Fachwissens in Geographie bzw. Geschichte und ihrer STE(A)M-Erfahrung bei der Entwicklung eines multimedialen Lehrbuchs f√ľr Euroregionale Geographie, das ‚ÄěmPublish‚Äú.

SVO|PL

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/partner9.php

Arrc

Stichting Voortgezet Onderwijs Parkstad Limburg 

Die ‚ÄěStichting Voortgezet Onderwijs Parkstad Limburg‚Äú (SVO|PL) bietet Sch√ľlern im Alter von 12 bis 18 Jahren in Parkstad Limburg eine Sekundarschulausbildung an, die von der praktischen Ausbildung bis hin zum Gymnasium reicht. Die SVO|PL-Schulen verwirklichen auf je eigene Weise die euroregionale Vision und das grenz√ľberschreitende Lernen, die Vorbereitung auf Ausbildung, Studium oder Arbeit √ľber die Grenze hinweg. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, die M√∂glichkeiten f√ľr Sch√ľler zu verbessern, und sie zum Nutzen euregionaler Angebote zu bewegen, ohne dabei Hemmschwellen aufzubauen.¬†

Die Stiftung ist seit Jahren als Pionier im Bereich der euroregionalen Bildung t√§tig, was sich beispielsweise im Vorsitz des Expertenteams f√ľr euroregionale Bildung der Provinz Limburg ausdr√ľckt. Diese Rolle wird kombiniert mit der regionalen Antennenfunktion in EMRLingua, in der der Vorsitzende des Expertenteams die Limburger Schulen im Projekt vertritt und Fragen und Ergebnisse aus dem Projekt √ľber die Expertengruppe mit dem jeweiligen Bildungsbereich teilt. SVO|PL ist Mitglied des Lenkungsausschusses, tr√§gt zur Schaffung und Entwicklung von Netzwerken f√ľr Ausbildung und Schulkontakte bei und vertritt die Limburger Schulen bei der Entwicklung des Moduls ‚ÄěEuregionale Geographie‚Äú.

Assoziierte Partner

Bezirksregierung Köln

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/ass-partner/partner-15.php

Arrc

Die Bezirksregierung K√∂ln ist als B√ľndelungs- und Mittelbeh√∂rde durch Aufsicht, Beratung und Entscheidung f√ľr die Bev√∂lkerung t√§tig. Sie besteht aus sechs Abteilungen und gibt Impulse f√ľr die Entwicklung der Region.

Die Schulabteilung der Bezirksregierung f√ľhrt als obere Schulaufsichtsbeh√∂rde die Aufsicht √ľber die Schul√§mter, die Zentren f√ľr schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) und die Schulen des Bezirks, ber√§t und unterst√ľtzt diese bei der Erledigung ihrer Aufgaben. Sie betreut √ľber 45.000 Lehrkr√§fte und ist an deren Aus- und Fortbildung beteiligt. Dar√ľber hinaus nimmt sie an der Koordination europ√§ischer Projekte teil.¬†

Im EMR-Lingua Projekt nimmt die Bezirksregierung Köln die Rolle eines assoziierten Partners ein und engagiert sich insbesondere im Arbeitspaket 3 im Bereich der Entwicklung eines euregionalen digitalen Schulbuches.

Kreis Euskirchen

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/ass-partner/partner10.php

Arrc

Der Kreis Euskirchen ist eine Gebietsk√∂rperschaft im S√ľdwesten des Landes Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Rheinland-Pfalz und zu Belgien. Im St√§dtedreieck zwischen Aachen, K√∂ln und Bonn leben mit Stand 31. Dezember 2021 rund 194.700 Einwohner*innen. Im Norden des 1.248,86‚ÄĮkm¬≤ gro√üen Kreisgebietes befinden sich die landwirtschaftlich gepr√§gte Z√ľlpicher B√∂rde sowie die Ausl√§ufer der Ville, w√§hrend der S√ľden des Kreises durch die Eifel und gr√∂√üere W√§lder charakterisiert wird. Die beiden herausragenden touristischen Ziele sind hier der Nationalpark Eifel und Vogelsang IP. Die Kreisstadt Euskirchen mit rund 59.000 Einwohnern bildet das wirtschaftliche Zentrum des Kreises, zu dem insgesamt elf St√§dte und Gemeinden geh√∂ren.¬†
Der Kreis Euskirchen hat in Nord-S√ľd-Richtung eine maximale Ausdehnung von 47‚ÄĮkm, in Ost-West-Richtung dehnt sich das Kreisgebiet √ľber maximal 42‚ÄĮkm aus.¬†

Als assoziierter Partner im Programm EMRLingua arbeitet der als europaaktive Kommune zertifizierte Kreis Euskirchen in Kooperation mit der Vogelsang IP sowie den Kreisen D√ľren, Heinsberg und der St√§dteregion Aachen und weiteren Partnerschaften der Euregio-Maas-Rhein Region an der F√∂rderung der Mehrsprachigkeit und der interkulturellen Kompetenz junger Menschen. Dies erfolgt neben der engen inhaltlichen Beteiligung auch durch finanzielle Unterst√ľtzung.

Nederlandse Taalunie

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/ass-partner/partner11.php

Arrc

Die Taalunie (oder Sprachenunion) entwickelt und setzt sich politisch f√ľr die niederl√§ndische Sprache in den Niederlanden, Flandern und Surinam ein und unterst√ľtzt die niederl√§ndische Sprache in der ganzen Welt. Wir arbeiten in einem gro√üen, internationalen und vielf√§ltigen Netzwerk, in dem unsere Experten Parteien in verschiedenen Bereichen miteinander verbinden. Gemeinsam st√§rken wir die niederl√§ndische Sprache und sorgen daf√ľr, dass so viele Menschen wie m√∂glich die niederl√§ndische Sprache in vollem Umfang nutzen k√∂nnen.¬†

Die Taalunie ist ein assoziierter Partner mit wesentlichen Beiträgen zur Bildung in der Nachbarsprache und leistet während der gesamten Dauer des Interreg-Projekts einen Kofinanzierungsbeitrag.

Nuffic

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/ass-partner/partner12.php

Arrc

Nuffic ist die niederl√§ndische Organisation f√ľr Internationalisierung und Weltb√ľrgerschaft im Bildungswesen. Wir glauben, dass jedes Kind in den Niederlanden die M√∂glichkeit haben sollte, internationale und interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln.¬†

Im Jahr 2016 hat Nuffic das Wissenszentrum Nachbarschaftssprachen eingerichtet. Dieses Wissenszentrum hat Unterrichtsmaterialien entwickelt, Konferenzen organisiert und im ganzen Land die N√ľtzlichkeit und Notwendigkeit des Unterrichts in der Nachbarsprache beworben. Bis Ende 2020 wird das Projekt abgeschlossen sein und die Materialien werden dann auf EMR Lingua √ľbertragen. Nuffic wird als Partnerorganisation mit EMRLingua verbunden bleiben.

Zuyd Hogeschool

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/ass-partner/partner13.php

Arrc

Die Zuyd Hogeschool, assoziierter Partner von EMRLingua, ist eine ambitionierte Hochschule f√ľr angewandte Wissenschaften in Niederl√§ndisch-Limburg im Herzen der Euroregion Maas-Rhein mit drei Kernaktivit√§ten: Ausbildung f√ľr Studenten, angewandte Forschung f√ľr Unternehmen und Institutionen sowie Aus- und Weiterbildung f√ľr Fachleute. Mit rund 14.000 Studenten und 50 Studieng√§ngen, 12 Niederlassungen in drei St√§dten, 29 Lehrauftr√§gen, durchschnittlich 7.000 Praktika und 2.500 Abschlussarbeiten pro Jahr und einer fast 200-j√§hrigen Geschichte ist ‚ÄěZuyd‚Äú fest in Limburg und der Euroregion Maas-Rhein verankert. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in diesen Regionen.

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz (PL)

§

http://emrlingua.eu/de/ueber-uns/partner/inhalte/ass-partner/partner14.php

Arrc

Das P√§dagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz (PL) unterst√ľtzt Schulen und Lehrkr√§fte in Rheinland-Pfalz als Partner durch ein breites und vernetztes Angebot, das aus folgenden Bereichen besteht:¬†

  • die Professionalisierung der Lehrkr√§fte im Hinblick auf die Ausbildung und den kontinuierlichen Bildungsprozess,¬†
  • die Erstellung von Konzepten, Materialien und Publikationen f√ľr Personal-, Unterrichts- und Schulentwicklung,¬†
  • die Unterst√ľtzung im Rahmen des p√§dagogischen Beratungssystems,¬†
  • die schulpsychologische Beratung und Unterst√ľtzung in kritischen Situationen,¬†
  • sowie durch seine Angebote f√ľr Schulleiter und Schulaufsicht¬†
  • und IT-Dienstleistungen.¬†

Das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz hat seinen Hauptsitz in Speyer und 3 weitere Fortbildungsstandorte in Bad Kreuznach, Koblenz und Trier sowie 14 Schulpsychologische Beratungszentren in den Regionen.